Mit Reifrock und Zylinder
Wie fühlt sich das Biedermeier an?
Ferienworkshop für Kinder und Jugendliche
Traunstein , 23.05.2016 - 26.05.2016
Annette Hartmann, Claudia Jung, Judith Bader

„Die Wache“, Gemälde des Spitzwegkopisten Steffgen aus den 1950ern, Städt. Kunstsammlung Traunstein, © Städtische Galerie Traunstein

Atelierraum Schule der Phantasie
Stadtplatz 38, 83278 Traunstein
Mo.-Mi. 16.30 Uhr, Do. 12.30 Uhr
Eintritt: Gebühr: 70 €

Veranstalter
Städtische Galerie Traunstein

Kontakt
Stadt Traunstein - Städtische Galerie
Judith Bader
Ludwigstr. 12, 83278 Traunstein
0861/16 43 19
galerie@traunstein.de
http://www.traunstein.de
Spielerisch nachspüren, wie sich Mädchen und Jungen, Frauen und Männer in „ihrer Haut“ um 1830 gefühlt haben müssen, das können Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 9 und 15 Jahren in diesem museumspädagogischen Workshop. Wir sehen uns Genrebilder des Malers Carl Spitzweg an, lesen kurze Texte aus der Zeit des frühen 19. Jahrhunderts, verkleiden uns mit originalen Theaterkostümen und Perücken nach der Mode der Zeit, spielen kurze, selbst ausgedachte Szenen und inszenieren zum Schluss ein Gruppenfoto im sog. Biedermeierzimmer des Heimathauses.