„Ein Hut ist ein Hut … ist ein Hut?“
Gegenwart und Vergangenheit im Dialog
Ausstellung
Traunstein , 05.05.2016 - 12.06.2016

Klöppelarbeit einer Bürgertochter aus dem 19. Jahrhundert - Exponat Stadtmuseum Traunstein, © Städtische Galerie Traunstein

Spielzeug- und Stadtmuseum Traunstein
Stadtplatz 2–3, 83278 Traunstein
Mo.–Sa. 10–15 Uhr, So. 10–16 Uhr
Eintritt: 1,50 €

Eröffnung
Mittwoch, 4.5.2016, 19 Uhr

Veranstalter
Städtische Galerie Traunstein

Kontakt
Stadt Traunstein - Städtische Galerie
Judith Bader
Ludwigstr. 12, 83278 Traunstein
0861/16 43 19
galerie@traunstein.de
http://www.traunstein.de
Ein Hut aus der Jahrhundertwende, eine bäuerliche Wiege aus dem 19. Jahrhundert, ein Stickbild, angefertigt von einer Bürgerstochter aus der Biedermeierzeit: Eine Auswahl an historischen Exponaten der Sammlung des Heimathauses Traunstein, die dem Themenkreis „Gewebe“ zugeordnet werden, ist der Anlass für Künstlerinnen von heute, sich mit Herkunft, Funktion und Bedeutung der Sammlungsobjekte zu beschäftigen und sich davon zu einer künstlerischen Antwort aus unserer direkten Gegenwart inspirieren zu lassen. Kuratiert von Judith Bader.