Macro Textile Constructs
„Installation“ & „Ausstellung“ der Struktur
Ausstellung im Rahmen der 28. Coburger Designtage
Coburg , 31.05.2016 - 05.06.2016
Gabi Schillig, Markus Hudert, und StudentInnen

Matters of Transition - Knots (2015), Rio de Janeiro, © Gabi Schillig

Güterbahnhof/Alte Pakethalle
96540 Coburg
12–24 Uhr

Eröffnung
Dienstag, 31.5.2016

Veranstalter
Coburger Designforum Oberfranken e.V.

Kontakt
Prof. Auwi Stübbe
Schillerplatz 1, 96540 Coburg
09561/35 95 540
stuebbe@c-d-o.de
http://www.c-d-o.de
Eine Besonderheit textiler Strukturen ist die ihnen innewohnende Dualität bzw. ihre binären Eigenschaften. Die Ausstellung der räumlichen Struktur, die in einem Workshop mit Gabi Schillig und Markus Hudert im Frühling 2016 entstanden ist, thematisiert das Binäre, indem die Teilnehmer zur Auseinandersetzung mit einer Reihe von Begriffspaaren und Dichotomien aufgefordert wurden, die wiederum einen direkten Bezug zum Textilen haben: Kontinuität und Diskontinuität, Kollektiv und Individuum sowie Umhüllung und Durchdringung. Diese Auseinandersetzung war gekoppelt an die Erstellung einer pavillonartigen Struktur, die mithilfe textiler Techniken erfolgte.