Schein & Sein
Materialität in Glas, Keramik und anderen Werkstoffen
Ausstellung
Coburg, 31.07.2015 - 03.04.2016
Till Augustin, Maria Bang Espersen, Sigrid Barrett, Claudia Biehne, Rosa Brunner u.a.

Rike Scholle: Chemise, Glas und Draht, 2015, © Kunstsammlungen der Veste Coburg

Europäisches Museum für Modernes Glas
Rosenau 10, 96472 Rödental
Di.–So. 13–16 Uhr, ab 19.3.2016 täglich 9.30–13 Uhr, 13.30–17 Uhr
Eintritt: 3 €, erm. 1 €

Veranstalter
Kunstsammlungen der Veste Coburg

Kontakt
Dr. Sven Hauschke
Veste Coburg, 96450 Coburg
09561/87 911
s.hauschke@kunstsammlungen-coburg.de
http://www.kunstsammlungen-coburg.de
Präsentiert werden in der Ausstellung 40 ausgewählte Werke von internationalen Künstlern, die in ihrem Schaffen ein besonderes Verhältnis gegenüber ihrem Material offenbaren. Die Ausstellung beleuchtet die vielfältigen technischen, künstlerischen und semantischen Möglichkeiten von Werkstoffen wie Glas, Keramik, Metall, Holz oder Birkenrinde. Zahlreiche der Künstlerinnen und Künstler fertigen aus ihrem Werkstoff Kleider und nach Textilien aussehende Objekte.